Startseite AELF Ingolstadt

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Eichstätt und in der Stadt Ingolstadt. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Welthauswirtschaftstag 2019
Kreativ und ideenreich für eine nachhaltige Entwicklung

Infostand Abfall vermeiden

Das AELF Ingolstadt begleitete den Landfrauentag in Gaimersheim mit einem Infostand zu Verpackung und Nachhaltigkeit. Im Sinne der fünfstufigen Abfallhierarchie stellten Christine Schwarzmeier und Kolleginnen Möglichkeiten zur Vermeidung von Abfall und zur mehrfachen Verwendung von Verpackungen vor. Ziel war es, Impulse zu setzen, um das eigene Handeln immer wieder neu zu hinterfragen.  

Am Mittwoch, 22. Mai 2019
Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt in Schelldorf

 Blühfläche
leer vorhanden

Bei der Besichtigung von Streuobstwiesen, Hecken, Blühflächen und Brachen rund um Schelldorf sollen die Zusammenhänge zwischen Natur, Kulturlandschaft und Landwirtschaft aufgezeigt werden. Auf Basis der Verhältnisse vor Ort können Auswirkungen und Maßnahmen diskutiert und Standpunkte ausgetauscht werden.  Mehr

Oberbayerischer Direktvermarktertag 2019 in Ebersberg
Hofläden attraktiver gestalten

Anja Schechner zeigt ihren Hofladen
leer vorhanden

Die Verbraucher von heute schätzen regional erzeugte Lebensmittel vom Hofladen. Damit die Kunden gerne dorthin fahren, sollten die Landwirte ihren Betrieb aber selbstkritisch betrachten, fotografieren und prüfen, wie ihr Laden auf Besucher wirkt. Das erfuhren die 80 Teilnehmer beim Direktvermarktertag im Februar 2019 in Ebersberg.  Mehr

Betriebszweige Urlaub auf dem Bauernhof, Direktvermarktung und Erlebnisbäuerin
Abgeschlossene Grundlagenseminare: Urkunden erhalten

Gruppenbild im Staasministerium
leer vorhanden

86 Frauen und Männer absolvierten 2018 die Grundlagenseminare in den Betriebszweigen Urlaub auf den Bauernhof, Direktvermarktung und Erlebnisbäuerin. 'Mit Ihren Angeboten steigern Sie die Attraktivität und bringen Wertschöpfung in unsere ländlichen Räume!', betonte Regine Wiesend vom Staatsministerium.  Mehr

Thementag für erlebnisorientierte Angebote am 15. Mai 2019
Forscher in Wiesen und Hecken – Pflanzenvielfalt entdecken

Landschaft mit Mohnblumen
leer vorhanden

Am Mittwoch, 15. Mai 2019, bietet das AELF Ingolstadt einen Thementag 'Wiesen und Hecken' an. Er eignet sich insbesondere für Anbieter des Lernprogramms Erlebnis Bauernhof und weitere Anbieter von erlebnisorientierten Angeboten, Urlaub auf dem Bauernhof sowie Kräuterpädagogen und Gartenbäuerinnen.  Mehr

Direktvermarkter unterwegs
Wildkammer und Wildes Kochen

Besichtigung der Wildkammer
leer vorhanden

Im Rahmen seiner Jahresversammlung informierte sich der Verein "Köstliches vom Lande" über die neu eröffnete Wildkammer des Staatsforstbetriebes Kipfenberg. Der professionelle Verkauf von Wildfleisch an den Endverbraucher sei ein Trend in ganz Bayern, so der Betreiber.  Mehr

Zertifikate für die aktiven Seminarteilnehmer
Mit Know-how in die Direktvermarktung

Zertifikatsübergabe
leer vorhanden

28 Seminarteilnehmer aus Bayern haben in der zwölftägigen Qualifizierung 'Betriebszweigentwicklung Direktvermarktung' alles Wissenswerte zur Direktvermarktung gelernt. Aus dem Landkreis Eichstätt nahm Anja Böswald aus Eberswang teil. Ihr Ziel ist die Vermarktung von Weiderind und der Bau eines Hofladens mit Schauküche für Verbraucherveranstaltungen.  Mehr

Schulklassen jetzt anmelden!
Sommer.Erlebnis.Bauernhof – Projektwochen 2019

Mädchen steht mit Eimer vor Schafen

© Thinkstock

leer vorhanden

Lehrer aufgepasst! Am 24. Juni 2019 starten die Projektwochen im Programm Erlebnis Bauernhof. Grund- und Förderschüler sowie Deutschklassen sind herzlich zu einem erlebnispädagogischen Vormittag auf einem landwirtschaftlichen Betrieb eingeladen.  Mehr

Berufswerbung in der Hauswirtschaft
Ausbilder und Ausbildungsstätten stellen sich vor

Portrait Katharina Schmidtner
leer vorhanden

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stellt Ausbilder und Ausbildungsbetriebe in unserer Region vor: Katharina Schmidtner ist zurzeit sowohl Ausbilderin im Tagungshaus Schloss Hirschberg wie auch im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz.  Mehr

Landwirtschaftsschule Ingolstadt, Abteilung Hauswirtschaft
Schnupperstunde für Gäste der Studierenden

Zwei Studierende mit Präsent
leer vorhanden

'Was lernt ihr denn da?' - eine Frage, die man oft zu hören bekommt als Studierende der Landwirtschaftsschule Ingolstadt, Abteilung Hauswirtschaft. Eine ausführliche Antwort, die dann auch mit den Vorurteilen aufräumte, boten die Studierenden des aktuellen Teilzeitsemesters ihren Gästen bei einem Schnuppernachmittag Mitte Februar 2019.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2019
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Pflaumen und Kürbisse in Holzkisten
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2019 bis Frühjahr 2020 verteilen.  Mehr

Stadt Ingolstadt und Landkreis Eichstätt
Forstliche Gutachten 2018 zur Situation der Waldverjüngung

Verjüngungsinventur
leer vorhanden

Die Bayerische Forstverwaltung erstellt seit 1986 alle drei Jahre die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung, kurz auch Vegetationsgutachten genannt. Bevor die Forstlichen Gutachten erstellt werden, führen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bayerischen Forstverwaltung im Vorfeld der Drei-Jahres-Abschussplanung für Rehwild von Ende Februar bis Anfang Juni eine Inventur der Waldverjüngung durch.  Mehr

Spiel und Spaß auf Erlebnispfaden und Waldzeltplatz
Den Wald erleben - das Motto des Walderlebniszentrum Schernfeld

Strickleiter
leer vorhanden

Der Wald bietet eine Fülle an Erlebnissen und Erfahrungen für jedes Alter. Gerade auch Kindern bietet der Aufenthalt im Wald reichhaltige Anregungen und fördert so vernetztes Denken und die Motorik auf spielerische Art und Weise. Wir bieten Führungen und Aktivitäten an, die sich informativ und erlebnisreich mit dem Organismus Wald befassen  Mehr

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.

Erlebnis Bauernhof

  • Logo: Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen

Regionale Anbieter

  • Logo Regionales Bayern mit Link zum Portal